TSplus Advanced Security
Remote Access

Remote-Software für mehr Effizienz

Remote Access ist der schnellste, einfachste und kostengünstigste Weg zu einem alternativen Terminalserver mit “Citrix” Funktionen.

Mit TSplus Remote Access stellen Sie Ihre Windows Applikationen auf einem “Server” ab Windows 7 bereit. Der Remote Zugang kann auf verschiedene Weise erfolgen. Entweder mit jedem RDP Client (Windows, Linux, Android, Mac o.a), mit den komfortablen Remote Access eigenen RDP Clients, mit diversen zusätzlichen Möglichkeiten (Seamless Mode, Remote App Mode, Universalprinter Nutzung etc.) oder ganz ohne RDP Client direkt per Web-Browser (IE, Firefox, Safari, Chrome u.a.) mit HTTP oder HTTPS.

Voraussetzungen

unterstützte Betriebssysteme

  • Windows 7 mit Service Pack 2 ; Windows 8/8.1 ; Windows 10 Pro ; Windows Server 2008 SP2/Small Business Server SP2 oder 2008 R2 SP1 ; Windows Server 2012 or 2012 R2 ; Windows Server 2016 ; Windows Server 2019
  • 32 und 64 Bit Systeme werden unterstützt. .NET Version ab 3.5 ist erforderlich.

sonstige wichtige Hinweise

  • Wenn Sie TSplus auf einem Windows 2008 bis 2019 installieren, stellen Sie sicher, dass die RDS- oder Terminaldienste-Rollen sowie die RDS-Terminaldienste-Lizenzrolle nicht installiert sind, bevor Sie TSplus installieren.
  • Windows 10 Home Edition wird nicht unterstützt
  • Auf Windows Server 2016 sind maximal 15 Sitzungen zulässig (mit RemoteApp Mode)
  • Windows Server 2019 Essentials Edition unterstützt den RemoteApp Mode nicht
  • Bei Installationen auf W10 Pro Systemen sollten diese nicht zusätzlich als Workstation für lokale User verwendet werden, da dabei Probleme auftreten können.

▶ Mehr Infomationen zu TSplus Advanced Security - Remote Access

 

Kontakt & Anfrage

Kontaktformular

Left
Middle
Border
Right
DSGVO

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.